Im Gourmet-Himmel

24. Juni 2010

Im Himmel zwischen BioGourmet, Rapunzel, Alnatura und Tartex habe ich soeben festgestellt, dass Lebensmittelbeschaffungsmaßnahmen zur Magensättigung benötigt werden. Nun stehe ich vor großen Gewissensbissen, ob ich die Balance zwischen dem Gourmetgeschmack meiner Freundin und der gähnenden Leere in meinem Portemonnaie aufrechterhalten muss. Die freundschaftliche Harmonie und die Devise „Nur das Beste für mich“ gefallen mir. Aber durch die Arbeitspause fehlen die dafür notwendigen Mittel.

Oh je, oh je, oh je…..

Madame Gesund

Madame Gesund

Advertisements

7 Antworten to “Im Gourmet-Himmel”

  1. Heinrich Says:

    Liebe Nayana Veritas,
    haben Sie diesen Beitrag geschrieben, damit Ihre Freundin das liest?
    Meine Antwort auf so ein Problem können Sie sich denken. 😉

    Ich habe mal gegoogelt und keinen Händler gefunden, der Alnatura Apfel Mango hat. Wo kaufen Sie den, und was kostet er dort?

    Gruß Heinrich


    • Lieber Heinrich,
      die besagte Freundin verschiebt das Lesen meines Blogs gerne mal. Deswegen bin ich um eine schnelle Entdeckung nicht besorgt. Außerdem ziehe ich sie gerne mal mit ihren Schwächen und Stärken auf. Diesen sarkastischen Humor kennt sie schon von mir.
      Nichtsdestotrotz würde ich mich über eine genauere Antwort von Ihnen freuen.
      Alnatura wird überwiegend im DM-Markt vertrieben. Der Saft stand hier schon vor meiner Nase. Gestern habe ich mich für Spinat, Brötchen und Pfirsiche entschieden. Ist doch ganz arg gesund, oder?

      Sonnige Grüße aus dem Allgäu
      Nayana Veritas

  2. Heinrich Says:

    Liebe Nayana Veritas,

    ich würde niemals etwas konkret vorschlagen, ohne die beteiligten Menschen besser zu kennen und wesentliche Details der Abhängigkeiten abwägen zu können.

    Es gibt oberflächlich betrachtet unter anderem folgende Möglichkeiten:

    a. Da Ihr Portemonnaie leer ist, müssen Sie Ihr Sparschwein schlachten.

    b. Es gibt keinerlei Geldreserven – Sie beide müssen mit sehr kleinen Schlucken und längeren Trinkpausen die Entleerung des letzten Apfel-Mango-Vorrates und das Abflauen der freundschaftlichen Harmonie so lange wie irgend möglich hinauszögern.

    c. Sie machen Schulden, um das Portemonnaie virtuell zu füllen.

    d. Ihre Freundin besorgt die nächste Fuhre Saft.

    e. Sollte c. nicht mit Ihren Gastgeberinnenprinzipien konform gehen, trinken Sie den Saft im Heime Ihrer Freundin.

    f. Sie suchen jemanden, der Ihnen beiden einen Apfel-Mango-Saft spendiert.

    g. noch weitere Möglichkeiten, die ich aber ebenso wenig wie a. bis f. ernsthaft vorschlagen würde, da mir doch wesentliche Basisinformationen über die Intensität Ihrer freundschaftlichen Harmonie, den Durst, akzeptable Getränkealternativen und die jeweiligen Toleranzgrenzen völlig fehlen.

    Gruß Heinrich

  3. Heinrich Says:

    bei e. muss es heißen: Sollte d. nicht ….

  4. wirrklich Says:

    Ich sag immer: Besser ist es, besser zu essen. Sparen kann man woanders.


  5. Herzlich Willkommen „Wirrklich“ auf meinem Blog.
    Ich stimme Ihnen zu, dass man grundsätzlich nicht beim Essen sparen sollte. Nicht nur in der Ruhe, sondern auch im Essen liegt die Kraft. Lebensumstände bringen es manchmal mit sich, dass die dafür notwendigen Mittel fehlen.
    Aber dies wird sich bald, bald bei mir ändern. 🙂
    Juchu, Bio, Tartex und Tofu….ich komme!

    Sommerliche Grüße
    Nayana Veritas


    • Kürzlich sagte ich zu meiner Freundin: „Ich glaube, viele meiner Freunde würden dich sehr mögen!“ (und meinte damit die gesunde Esskultur). So zum Beispiel meine veganen Freunde, die ohne Ei und Milchprodukte leben. Denn auch hier sind wir umgeben von Rapunzel und Co. Meine Freundin musste herzhaft lachen und antwortete „Ja, da bin ich aber froh!“

      Lächeln am Morgen
      vertreibt Kummer und Sorgen!

      In diesem Sinne wünsche ich den Lesern einen schönen Tag!

      Nayana Veritas


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: